• Kunst & Kurioses

Nachdem ich meinen neuen Plüschfreund (unter Top1) zufällig entdeckt habe, war ich verrückt nach mehr kuriosen "Kunst-Gegenständen" - und ja, ich bin fündig geworden! Bei Bedarf wird noch erweitert - Vorschläge gerne bei Facebook als Nachricht. Wer Beweise will: folge dem Link. Viel Spaß beim Schmunzeln! ;)


TOP 1) Plüsch-Figur THE SCREAMING - Mein absoluter Favorit!
 
Einmal auf seinen Bauch gedrückt und schon schreit dieser, dem bekannten Bild "Der Schrei" von Edvard Munch nachempfundenen Plüsch-Geselle los. Uuuuaaaa!  Schreiend expressionistisch!

Die Hände an den Ohren, Augen und Mund weit aufgerissen -
so wartet er bereits auf deine nächtse Drück-Attacke um
dann herrlich loszuschreien. Das ist einfach nur zu schreien! Kurios!




TOP 2) Der Nagellack: "Did You 'Ear About Van Gogh?" - Was zur Hölle?!

Liebe Frauen...ist ja alles schön und gut mit euren Beauty-produkten, aber was zur Hölle hat van Gogh´s Ohr mit euren Finger- oder Fußnägeln zu tun?

Dazu liefert der Wortwitz, um das Wörtchen 'ear / hear, den flachsten Kalauer der Kunstszene. Nur noch übertroffen von dem Witz: Was fehlt einem Galeristen, wenn er nicht genug Geld einnimmt? Die MONETen!





TOP 3) Gustav Klimt "Der Kuss" - zum Essen!

Also Pralinen gibt's ja wirklich in jeglicher Form, aber das habe ich nun wirklich noch nicht gesehen. Eine Pralinenschachtel, die mit dem bekannten Gustav Klimt Bild "Der Kuss" versehen ist.

Ich mein, okay die Pralinen werden sicherlich schmecken, vielleicht besonders gut. Als Geschenkidee für Kunst- oder Klimtfans irgendwie eine lustige Idee.






TOP 4) Pablo Picasso "Junge mit Pfeife" - als 1000 Teile Puzzle

Puzzle mal anders! Also das Ganze liegt ja auf der Hand, dass man
bekannte Kunstwerke als Motive für Puzzle verwendet. Puzzlefans
gibt´s ja genug und endlich kann man sich das Werk am Ende auch
aufhängen.

Picasso in kleinen Stücken - endlich wieder ein Grund das Puzzeln an-
zufangen (also für mich ist das Ganze wirklich neu & kurios! )





TOP 5) Claude Monet "Mohnblumen" - als Jutebeutel

Ob Monet jeweils dran gedacht hat, dass seine Bilder nicht nur an den Wänden der Menschen hängen werden, sondern auch über ihren Armen? Ich bezweile es! Jetzt gibt's die praktische City-Shopper-Tasche mit dem bekannten Mohnfeld.

Selbst im Supermarkt oder auf den veregneten Straßen in Deutschland haben wir so immer ein bisschen Kunst dabei. Ob die Menschen unsere Bilder auch irgendwann als Tasche umher tragen?

 

Top
Inhalt & Hintergrund Copyright Roman Pilgrim. Powered by Blogger.