• Die Idee



Wer kann sagen was Kunst ist? Wer darf sich als Künstler bezeichnen? Und wann darf man das? Der Begriff Kunst ist zu ungreifbar, als dass man ihn genau definieren könnte.
Projekt: unKunst will erreichen, dass mehr Menschen zu Pinsel greifen und sich trauen, kreativ zu sein. Die Frage, ob das jetzt Kunst ist, was man erschaffen hat, ist unwichtig. „Kunst ist, was gefällt“ ist ein unnützes Zitat. Nenne es nicht Kunst, aber fang an. Die Tätigkeit an sich ist es, die zählt. Selbst wenn du nicht weißt, was du malen sollst - der Pinsel wird dir die Antwort geben. Überlasse den Betrachtern die Frage, was Kunst ist. Manche erheben den Anspruch Kunst zu schaffen, weil sie denken, dass jeder diesen Begriff definieren könne, wie er möchte. Es kommt nicht darauf an, direkt ein bekannter Künstler zu sein, sondern darauf, mit jeder seiner Aufgaben zu wachsen. „Ich will Künstler werden!“ – das ist ein legitimes Ziel und nur durch aktiven Einsatz kann man es erreichen. Also trau´ dich und komme deinem Ziel mit jedem Bild ein Stück näher!

Das Projekt ist im Moment beendet, bzw. wegen Zeitmangel auf Eis gelegt. Über 300 Werke warten jedoch auf deinen Besuch - vlt. werden es irgendwann auch wieder mehr. Kreative Grüße
Top
Inhalt & Hintergrund Copyright Roman Pilgrim. Powered by Blogger.